„Benimm ist in“

Im November gestaltete die Rheinschule Neuenburg einen Schulvormittag für alle dritten Klassen zum Thema „gutes Benehmen“. 

Klasse 3d, hintere Reihe von links Katharina Ruser, Jennifer Merkle, Andrea Wagner

An drei unterschiedlichen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse hierzu vertiefen. An der ersten Station wurde das Thema „Begrüßen – wen begrüße ich mit welchen Worten“ – behandelt. „Bitte“ und „Danke“ als Zauberwörter für ein gutes Miteinander wurden hierbei in den Fokus gerückt. Wie halte ich Ordnung im Schulhaus, im Klassenzimmer und auf der Toilette? Das waren die Fragen, mit denen sich die Kinder an der zweiten Station beschäftigen durften. Hier warteten verschiedene Aufgaben, die von den Kindern gelöst werden mussten. 

Die dritte Station war in der Mensa des Schulzentrums untergebracht. Katharina Ruser, die stellvertretende Geschäftsführerin des Landhotels „Alte Post“ in Müllheim, hatte sich eigens für diese beiden Unterrichtsvormittage frei genommen, um den Klassen das Thema „Tischregeln und Tisch decken“ näher zu bringen. Zum Einstieg stellte sie den Beruf der Hotelfachfrau vor und zeigte als Anregung Fotos von schön gedeckten Tischen. Katharina Ruser erklärte den Kinder danach, was zum „Tisch decken“ benötigt wird. Die Mitarbeiterinnen der Mensa sorgten dafür, dass an den schön gedeckten Tischen jedes Kind ein Schälchen Obstsalat essen konnte. Ein gelungener Vormittag ging zu Ende, der auch im nächsten Schuljahr für die dritten Klassen angeboten werden soll.

(Erstellt am 10. Dezember 2018)

Auswertung der Selbstevaluation

pdfUmfrage 17 18 (349 KiB)
Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.