Schulsozialarbeit

Adriana Beldean

Zur Person

Adriana Beldean

Mein Name ist Adriana Beldean, ich bin 34 Jahre alt und Diplom Sozialpädagogin. Ursprünglich komme ich aus Rumänien und lebe seit 15 Jahren in Deutschland. Erziehungswissenschaften habe ich in Münster, NRW studiert. Nach dem Studium war ich in einer Beratungsstelle für Migrantinnen, welche von häuslicher Gewalt und Zwangsheirat betroffen waren, tätig. Es folgte eine Tätigkeit im Bereich der Flüchtlingsarbeit. Ich habe die Betreuung von Geflüchteten in einer Gemeinschaftsunterkunft übernommen. Seit dem 1.4.19 widme ich mich dem Arbeitsfeld Schulsozialarbeit. Hierbei bin ich mit 50% für das Kreisgymnasium Neuenburg und mit weiteren 50% für die Grundschule zuständig.

Zum Tätigkeitsbereich

Schule stellt nicht nur den Ort dar, an dem sich Kinder Wissen aneignen. Hier wird gelebt: Freundschaften werden geschlossen und ausgelebt, Konflikte ausgetragen, größere und kleinere Krisen werden erlebt.
Damit ein gutes Klima herrscht, müssen soziale Kompetenzen der Schüler und Schülerinnen gefördert werden. Dies soll durch unterschiedliche Angebote der Schulsozialarbeit, in enger Kooperation mit den Lehrkräften und dem Betreuungsteam, erreicht werden.

Das Angebot umfasst:

  • Einzelfallhilfe
    Hierbei handelt es sich um sozialpädagogische Beratung und Begleitung bei verschiedenen Problemlagen, wie z.B. Schulschwierigkeiten, Familiäre Probleme, Beziehungskonflikte, usw.
  • Gruppen- oder Klassenarbeit
    In Gruppen oder mit der ganzen Klasse können Trainingseinheiten zu verschiedenen Themen wie Selbstwert, Konfliktlösung, Gefühle, Umgang mit Stress usw. stattfinden.
  • Zusätzlich stehe ich als Sozialarbeiterin auch Eltern in Erziehungsfragen zur Verfügung. Die Vermittlung an externe Stellen und Hilfsangebote kann ebenfalls erfolgen.

Auswertung der Selbstevaluation

pdfUmfrage 17 18 (349 KiB)
Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.