Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten im Oktober?
„Es ist schön, dass wir an dem Projekt mitmachen, denn jedes Kind sollte sich einmal über schöne Weihnachtsgeschenke freuen dürfen“, sagte eine Schülerin zufrieden.

Frau Keim, die sich für das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ engagiert, hat in der letzten Woche auf Einladung von Frau Pfarrerin Graf die zweiten und die vierten Klassen der Rheinschule Neuenburg besucht, um ihnen von dieser Spendenaktion zu berichten. Sie erzählte, dass viele Kinder aus anderen Ländern keine Weihnachtsgeschenke bekommen, weil das Geld sogar für das tägliche Essen knapp ist.

Beide Religionsklassen spendeten fleißig Sachgegenstände, wie beispielsweise Buntstifte, Socken, Zahnpflegeprodukte, Spielsachen und auch einige Süßigkeiten. Unterstützt wurden Sie hierbei von den jeweiligen Religionslehrerinnen Frau Graf, Frau Bartl und Frau Löhr.

Alle Spenden wurden auf Kartons aufgeteilt, die jeweils für ein Mädchen und einen Jungen aus Rumänien im selben Alter wie die Kinder selbst, gepackt wurden.
Einige Kinder unterstützen die Weihnachtsaktion auch mit eigenen liebevoll gefüllten Schuhkartons. Solch ein Engagement ist wirklich bemerkenswert.

(Erstellt am 11. November 2017)

Sicherer Schulweg

Von unserem Förderverein haben die neuen Schüler Warnwesten erhalten. Bitte kleiden Sie Ihre Kinder so, dass sie auf dem Weg zur Schule gut gesehen werden.