Weihnachten im Schuhkarton 2019 - geteilte Freude

Geteilte Freude ist doppelte Freude, so sagt das Sprichwort. Die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen an der Rheinschule Neuenburg haben sich das für die kommende Adventszeit fest vorgenommen: Wir wollen unsere Weihnachtsfreude teilen. Wir wollen etwas davon weitergeben an andere Kinder, deren Alltag sich unter sehr viel schlechteren Bedingungen gestalten muss. Während viele Kinder hier erwartungsvoll einem meist üppigen Geschenkesegen an Weihnachten entgegensehen, haben viele Kinder in Moldawien keine Aussicht auf ein eigenes Weihnachtsgeschenk.

Da sind die Viertklässler und ihre beiden Religionslehrerinnen aktiv geworden. Miteinander haben sie Weihnachtspäckchen gepackt. In einem bunt beklebten Schuhkarton haben sie Schulmaterialien, Süßigkeiten, Zahnbürsten und Duschgel, aber auch wärmende Kleidung wie Mützen, Handschuhe oder Socken und sogar Selbstgebasteltes zusammengetragen. Nun gehen die Päckchen zusammen mit vielen hundert anderen Schuhkartons aus der Region auf die Reise und werden in Moldawien an ungefähr gleichaltrige Kinder verschenkt. Ein kleiner Weihnachtsgruß aus der Rheinschule Neuenburg für Kinder, denen es an so vielem fehlt. Aber auch ein großes Stück Weihnachtsfreude, das über Ländergrenzen hinweg spricht. Die Päckchen bringen neben viel Nützlichem und Schönem nämlich auch die Botschaft mit, dass es irgendwo auf dieser Welt jemanden gibt, der an diese Kinder denkt und grade ihnen zum Weihnachtsfest eine Freude machen will. Was für ein großes Geschenk!   

Herzlichen Dank dafür allen Viertklässlern und ihren Eltern, die die Aktion großzügig unterstützt haben!

(Erstellt am 15. Dezember 2019)

Sicherer Schulweg

Von unserem Förderverein haben die neuen Schüler Warnwesten erhalten. Bitte kleiden Sie Ihre Kinder so, dass sie auf dem Weg zur Schule gut gesehen werden.